Mit Yoast Seo WordPress für Suchmaschinen optimieren

Auf unserer Seite haben wir bereits über grundlegende Informationen der Suchmaschinenoptimierung gesprochen und wollen hiermit noch genauer darauf eingehen, wie du mit Yoast Seo WordPress für Suchmaschinen richtig optimierst. Falls du den Artikel noch nicht gelesen hast, empfehlen wir dir dies vorher zu tun, denn dort erfährst du, was SEO eigentlich ist und wie wichtig das für unsere Website ist. Den Artikel zur Suchmaschinenoptimierung findest du hier. Nachfolgend wollen wir tiefer in die Materie eingehen und dir zeigen, wie du deine WordPress Seite perfekt für Suchmaschinen optimierst.

Yoast Seo WordPress

Mit Yoast Seo WordPress richtig optimieren


Um die WordPress Suchmaschinenoptimierung so leicht wie möglich zu machen, arbeiten wir mit einem bestimmten Plugin. Dieses nennt sich YOAST-SEO. Vermutlich hat jeder, der mit WordPress arbeitet schonmal davon gehört. Du kannst das Plugin kostenlos und direkt in deinem Dashboard installieren. Klicke dazu einfach auf den Reiter Plugins -> Plugins installieren -> Yoast Seo in das Suchfeld eintippen -> auf installieren klicken -> zum Schluss noch aktivieren. Das Plugin ist nach der Aktivierung unter jedem Beitrag, jeder Seite und sogar jedem Produkt oder Kategorie zu sehen. Los geh’s mit der Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinenoptimierung mit Yoast Seo


Schritt 1 – Deinen Text verfassen

Überlege dir als erstes das Thema deines Beitrages oder deiner Seite und fang an deinen Text zu schreiben und Bilder einzufügen. Idealerweise denkst du im Vorfeld bereits nach, wie dein Keyword für diesen Beitrag aussehen kann. Wenn du beispielsweise einen Artikel über die besten Sorten von Hundefutter schreibst, dann könnte dein Keyword beispielsweise “Die besten Sorten Hundefutter” oder “Bestes Hundefutter” lauten. Hast du erst einmal die Wahl des Keywords getroffen, dann kannst du genau dieses Wort (oder mehrere Wörter) direkt in deinen Text mit einbringen.

Schritt 2 – Optimierung

Nachdem du nun mit dem Schreiben und den Einfügen von Bildern fertig bist, werfe einen Blick nach unten in die Yoast Seo Tipps. Du findest dort 2 verschiedene Reiter. Der erste gibt die Lesbarkeit deines Textes an und der 2. deine Onpage Optimierung. Falls du WordPress Suchmaschinenoptimierung richtig einsetzen möchtest, dann achte darauf, dass deine Sätze nicht zu lang sind. Du solltest auch aufpassen, dass dein Text klar formuliert ist und nicht schwierig zu lesen ist.

Schritt 3 – Die Ampel auf “Grün” bringen

Hast du Schritt 1 + 2 abgeschlossen, kannst du nun für deine restliche Optimierung dein Fokus Keyword bei Yoast Seo unten im Beitrag eingeben. Anschließend wird dir gezeigt, was du gut gemacht hast und bei welchen Punkten Verbesserungen vonnöten sind. Gehen wir die wichtigsten Punkte einmal nach der Reihe durch.

Das Keyword

Dein von dir festgelegtes Keyword sollte zum Inhalt deines Beitrags passen und im Text öfters, als andere Wörter vorkommen. Diesen Punkt findest du in der Yoast Seo Tabelle unten. Bau das Keyword öfters ein oder streich es ein paar mal raus, bis die Ampel grün wird.

Die Wörterzahl

Wenn du mit Yoast Seo WordPress für Google und andere Suchmaschinen optimieren willst, dann achte auf jeden Fall auch auf die Anzahl der Wörter. Auf keinen Fall soll der Text zu kurz sein. Yoast Seo schlägt hier mindestens 300 vor, die du auch mindestens schreiben solltest. Wir persönlich empfehlen sogar mindestens 500 Wörter.

Die Überschriften

Dein Keyword sollte auch in mindestens einer Überschrift (H1 oder H2) vorkommen. Die Überschriften weisen am besten eine klare Struktur auf. Also nicht einfach drauf los formatieren sondern Hauptüberschriften klar von Unterüberschriften trennen.

Bilder und das Alt Attribut

Bilder sind in deinen Artikeln nie verkehrt. Sie gestalten das Layout schöner und ansprechender. Aber Achtung. Bevor du ein Bild höchlädst, solltest du den Bildnamen auf deinem PC auf das Fokus Keyword anpassen. Suchmaschinen können mit Bildernamen wie “bild3” nichts anfangen. Pass den Bildnamen entsprechend an. Nicht zu vergessen ist das Alt Attribut, das jedem Bild vergeben werden sollte. Du findest dieses, wenn du auf das kleine Bearbeiten Symbol beim Bild klickst unter dem Punkt : Alternativer Text. Hier kommt dein Keyword rein !

Die Snippet Preview

yoast seo wordpress

Jetzt kommen die wichtigen Punkte, wenn du mit Yoast Seo WordPress optimieren möchtest. Ich habe dir oben ein Bild von der Snippet Preview eingefügt. Das Plugin hilft dir nämlich bei der Eingabe der Google wichtigen HTML Tags. In der oberen Zeile trägst du eine aussagekräftige Überschrift ein, die zum Thema deines Artikels passt. Genauso verfährst du mit dem Permalink. Im Idealfall trägst du hier einfach dein Fokus Keword ein und die Ampel wird hier auch grün. Zum Schluss folgt noch die Meta Beschreibung. Trage hier einen kurzen, zusammenfassenden Text ein, der deinen Artikel am besten beschreibt. Verrate nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig, sondern versuche den Besucher zum Lesen anzuregen, sodass er deinen Link anklickt.

[img_text_aside style=”1″ image=”https://medial-info.de/wp-content/uploads/2017/08/Dein-weg-ins-online-business.png” image_alignment=”right” headline=”Werde%20zu%20einem%20erfolgreichen%20Online%20Marketer” alignment=”center”]Wir bilden dich zu einem erfolgreichen Online Marketer aus ! Mit unserem Komplettprogramm “Dein Weg ins Online Marketing” zeigen wir dir unsere exklusiven Insiderinfos, damit auch du im Internet Geld verdienen kannst.

[/img_text_aside]

Schlusswort

Das Plugin Yoast Seo leitet dich eigentlich automatisch durch alle anfallenden Arbeiten, die Seo technisch auf deiner WordPress Website anfallen. Hast du diesen Vorgang erst ein paar mal gemacht, dann wirst du immer besser werden. Du hast nun erfahren, wie du mit Yoast Seo WordPress für Suchmaschinen optimieren kannst und hast damit schonmal einen großen Schritt in die richtige Richtung getan.

 

 

 

  • […] Nummer 1 hierfür ist das Plugin Yoast SEO für WordPress. Lies auch unseren Beitrag, wie man mit Yoast SEO WordPress optimiert. Das Plugin ist recht umfangreich, was SEO betrifft und steht komplett kostenlos zum Download zur […]