Online Marketing – Was ist das genau ? Wir liefern die Antwort !

Online Marketing - Der Unterschied macht den Erfolg

Was versteht man unter Internetmarketing ?


Online Marketing wird auch immer wieder als Internetmarketing oder auch Web Marketing bezeichnet. Die Begriffe kann man in diesem Kontext auch synonym verwenden. Es handelt sich hierbei um einen Sammelbegriff für alle Werbemaßnahmen und Vermarktungsaktivitäten, die man via das Internet initiiert. Vereinfacht kann man auch die Gleichung nutzen: Marketing im Internet = Internetmarketing. Die genutzten Instrumente des Internetmarketings sind Foren, Social Networks oder das sogenannte Microblogging etc.

Für was nutzt man das Online Marketing


Vereinfacht dargestellt nutze ich das Online Marketing also dafür, um die passenden Nutzer oder so viel wie möglich Nutzer auf meine Internetseite zu bringen. Durch den Kontaktaufbau über die eigene Internetseite können Geschäfte angebahnt und sogar abgeschlossen werden. 

Das Internet ist mittlerweile ein großer und fundamental wichtiger „Handelsplatz / Handelsmarkt“. An diesem virtuellen Ort werben Unternehmen Interessenten sowie potenzielle Kunden für die eigenen Produkte sowie Dienstleistungen an. Angebot und Markt treffen also infolge dessen virtuell zusammen, um Geschäfte entstehen zu lassen.
Durch das Online-Marketing können ganz verschiedene unternehmerische Herausforderungen via dem Internet gemeistert werden. Hierzu zählen fundamental folgende Aspekte, die ich in meinen Marketingaktivitäten immer wieder bearbeiten muss. 

  • Neukundengewinnung
  • Kundenbindung
  • Markenbildung


Die Basis für meine Teilnahme an dem virtuell gelagerten Markt ist meine eigene Internetpräsenz. Hierbei greift die einfache Gleichung: virtuelles Lokal = Internetpräsenz. 

Das Vorhandensein meiner eigenen Homepage ist in diesem Kontext jedoch in Summe nicht ausreichend, um effektiv an dem virtuellen Handelsplatz agieren zu können. Es ist vielmehr notwendig, auch für dauerhaften Traffic auf der Seite zu sorgen. Wenn irgendwie gleich möglich, auch mit potenziellen Interessenten. Denn so steigt sofort auch die Chance, dass später hieraus Kunden werden. 

Eine gezielte Kundenansprache im Internet zu initiieren generiert man am besten über gezielte Maßnahmen sowie durch die Anwendung von Disziplinen im Online Marketing. Das bedeutet im Speziellen, dass es zahlreiche Optionen gibt, die richtigen Besucher in mein Ladenlokal zu holen. 

Wie kann ich die richtigen Besucher auf meine Internetpräsenz lenken? Welche Instrumente oder Disziplinen kann ich dafür nutzen.


Zu den gängigen Instrumenten und Disziplinen gehören folgende Parameter: 

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization)
  • Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising, oder auch umgangssprachlich SEM = Search Engine Marketing)
  • Affiliate-Marketing
  • Banner-Werbung (Display-Advertising)
  • E-Mail-Marketing
  • Social-Media-Marketing
  • Öffentlichkeitsarbeit über das Internet (Online-Public-Relations)
  • Videomarketing

Wenn ich mich für mein Unternehmen und meine Internetpräsenz mit der Thematik Online Marketing 2017 auseinander setzen möchte, so muss ich mich insbesondere mit den Suchmaschinen auseinandersetzen. Früher war es im Sinne des Rankings vollkommen ausreichend einen guten Linkaufbau anzubieten und die eigenen Website mit entsprechenden Keywords zu befüllen in den Texten. Das reicht heute lange nicht mehr aus. Heute spielt ein gutes Content Management, das sich mit kontinuierlich zu liefernden guten Content beschäftigt, eine große Rolle. Auch hier muss man sich teilweise von der blinden Keyword Mentalität ein Stück weit lösen, um auch langfristig ein gutes Internetmarketing aufzubauen und einen hohen Traffic in meinem virtuellen Ladenlokal hervorzurufen. 

Die Vorteile vom Online-Marketing sowie dem Werben im Internet


Das Werben erfolgt ohne Streuverluste:

Es ist möglich Werbemaßnahmen ganz genau auf einzelne Zielgruppen auszurichten. Diese Maßnahmen lassen sich in diesem Kontext recht gut eingrenzen, da im Internet viele Kundendaten gesammelt sowie ausgewertet werden können. Mögliche Streuverluste hierbei sind sogar weitestgehend vermeidbar.

Die Werbeerfolge sind durchaus messbar:

Es ist eine gezielte Werbeaktivitäten Überwachung im Online Marketing durchführbar. 
Der Werbekampagnenerfolg kann im World Wide Web im Detail ausgewertet und analysiert werden. Im Vergleich zu den traditionellen Instrumenten im Marketing und der Verwendung dieser für konservative Printmedien lassen sich hier wesentlich schnellere Aussagen über Kampagnenerfolge treffen. Es können die Werbekampagnen hierbei auch schneller optimiert und zielgerichteter ausstaffiert werden. Gezielte und gut positionierte Online Marketingkampagnen verhelfen mir als Unternehmer in diesem Zusammenhang zu wesentlich mehr unternehmerischen Erfolg. 

Veränderungen des Online Marketings in der Praxis

Auch im Traditionellen Bereich spielt das Online-Marketing eine kontinuierlich größere Rolle. Denn das Verbraucherverhalten der Nutzer verschiebt sich immer weiter in die Richtung von Google. Es wird auch zukünftig immer fundamentaler werden für klassische Bereiche, wie der der Ärzte, Praxen, Krankenhäuser oder auch kleinen Unternehmen, sich im Internet und hier speziell bei Google gut zu platzieren, um überhaupt am Markt erkannt zu werden. 

Fazit


Wer sein Online Marketing in 2017 ausbauen möchte oder sein Online Marketing starten will, der sollte in Summe einige Regeln beachten. Ich habe mich beispielsweise ganz explizit mit den SEO Regeln und einem guten Content Management auseinandergesetzt, um für stetigen Traffic auf meiner Onlinepräsenz zu sorgen. Ein gutes und nachhaltiges Internetmarketing birgt eine Reihe von Vorteilen insbesondere ggü. konservativen Marketingaktionen. So ist beispielsweise die Aussagekraft der Daten wesentlich valider. Darüber hinaus können auch wesentlich schneller Mankos der Kampagnen erkannt werden, um hier Optimierungen durchzuführen. Es ist also auch ein ganz besonders schnelles Instrument, mit dem ich ein gutes Werkzeug besitze, um Wettbewerbsfähig zu bleiben und den Druck auf die Konkurrenz sogar zu erhöhen.